Skip to content

Gut gerüstet für Energiekrise und Blackout?

matthew-henry-yETqkLnhsUI-unsplash
mata solutions

mata solutions

Immer mehr rückt das Thema #Blackout in den Fokus. Ralf Marczoch wurde in diesem Artikel zum Thema „Gut gerüstet für Energiekrise und Blackout?“ als Experte für Krisenmanagement befragt.

Denn Krisenmanagement wird immer wichtiger und ist aktuell kaum mehr wegzudenken. Deshalb empfehlen wir: Einfach mal üben!
Denn so bereitet man sich am effektivsten vor.

Spannend und Lesenswert.

https://www.sicherheit.info/gut-geruestet-fuer-energiekrise-und-blackout 

Pandemien und die Auswirkungen auf Unternehmen

Ein Unternehmen sollte sich auf eine Pandemie vorbereiten. Dazu sollte eine betriebliche Pandemieplanung aufgesetzt werden, mit dem Ziel das Infektionsrisiko am Arbeitsplatz zu minimieren, die Betriebsabläufe und die betrieblichen Infrastrukturen aufrecht zu erhalten und den wirtschaftlichen Schaden so gering wie möglich zu halten.

mehr lesen
schwarze-schwaene

Schwarze Schwäne (1/2)

Nassim Nicholas Taleb ist ein Philosoph und Forscher in den Bereichen der Statistik und der Finanzmathematik, der durch seine Forschung über unvorhersehbare Ereignisse die Theorie der Schwarzen Schwäne aufstellte, die er vor allem auf die Geschichtsphilosophie anwendet.

mehr lesen

Neue Zeiten, neue Herausforderungen, neue Lösungen: Digitale Simulationen

Die aktuelle Lage macht eines besonders deutlich: Um zuverlässig arbeiten und einen stabilen Betrieb gewährleisten zu können, müssen Unternehmen auf Krisen und Notfälle aller Art vorbereitet sein.
Durch die Corona-Pandemie wurden viele Prozesse digitalisiert, was sich vor allem auch auf die Zusammenarbeit von Teams ausgewirkt hat. Die Herausforderungen, die die digitale Zusam-menarbeit mit sich bringt, hat auch Krisenstäbe, Notfallteams und Cyber Emergency Response Teams (CERT) nicht verschont.

mehr lesen